Ich hatte letzte Woche ein sehr intensives Tiergespräch mit einer lieben Hündin namens Connie. Das Feedback der Besitzerin möchte ich Euch nicht vorenthalten und darf es hier veröffentlichen:

Hallo… Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, so überwältigt bin ich. Mir stehen echt die Tränen in den Augen…meine liebe kleine Connie…. es ist echt alles wahr. Der viele Streit und die Unruhe in der Familie in den letzten Wochen – wir waren schlichtweg alle gereizt….aber das sich das so sehr auf unsere Maus auswirkt, hätte ich nicht gedacht. Das sie sich auf den Rücken legt und sich kraulen lässt ist typisch Connie 🙂
Das mit der Creme werde ich versuchen!

Und das mit dem See stimmt auch zu 100%, schön zu wissen, dass sie es da besonders gerne mag (wie ich eigentlich auch). Auch das sie manchmal etwas zaghaft ist…sie ist so eine Liebe. Das sie sich so viele Sorgen macht…mir wird da ganz schwer ums Herz.

Das sie ihre Aufgabe in der Ruhe sieht…einfach Wahnsinn…. aber um ganz ehrlich zu sein, Connie ist wirklich mein Ruhepol und das schon seit sie bei uns eingezogen ist…sie ist ein wirklicher Schatz…

Ich kann Ihnen gar nicht genug danken… Es ist echt Wahnsinn das Sie sowas Tolles können. Hut ab!!!
Und ich danke Ihnen, dass Sie mit Connie gesprochen haben ,es hat mir wirklich viel bedeutet, zu erfahren was in ihr vorgeht. Ich werde jetzt einiges dran setzen ihr die „Last“ abzunehmen und ihr die Ruhe, die sie mir so oft schon geschenkt hat, zurück zugeben. Und morgen geht es wieder zum See 🙂
Wenn Sie ab und an mit Connie „über“ möchten (ganz egal, ob ich davon erfahre oder nicht) können Sie das gerne tun. Für Ihre Ausbildung wünsche ich Ihnen alles Gute, Sie machen das jetzt schon ganz toll!

Entschuldigen Sie bitte den langen Text, die Worte kamen einfach so rausgesprudelt.

Liebe Grüsse

Menü